Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Herzlich willkommen bei den Herren des ESV Dresden. Wir sind 30 bis 40 Spieler im Alter von 17 Jahren bis hin in die "reifere Jugend". Die Mannschaften bestehen aus Studenten, Neudresdnern und gebürtigen Dresdnern. Auf dem Feld und in der Halle spielt die 1. Mannschaft in der Mitteldeutschen Oberliga, nachfolgende Teams in der 1. Mitteldeutschen Liga. Macht einfach mit!





Trainingszeiten 1. Herren:
Mittwoch: 19:45-22:00(1) 18:30-20:45(2)
Freitag: 20:00-22:00(1) 19:00-21:15(2)

Trainer: Timo Land, Quirin Wedel
Email: herren@dresden-hockey.de


Trainingszeiten 2. Herren:
Montag: 19:30-21:15
Freitag: 20:00-22:00(1) 19:00-21:15(2)

Trainer: Fridolin Wachter
Email: herren@dresden-hockey.de




Mitteldeutschland Oberliga Herren 
1Leipziger SC 00:00
1HV Wurzen00:00
1ESV Dresden00:00
1HCLG Leipzig00:00
1MSV Börde 00:00
1HC Niesky 192000:00

1. Herren gewinnen Hitzeschlacht in Niesky

Donnerstag, 31. Mai 2018 von Roman

Am Sonntag stand für unsere erste Herrenmannschaft erneut ein Auswärtsspiel an, diesmal in Niesky. Nach einer holprigen Anreise blieb doch genug Zeit, um sich auf dem mit Granulat verfüllten Kunstrasen einzuspielen.
Zu Beginn des Spiels erwischten unsere Jungs den besseren Start. Nach etwas Gewusel im gegnerischen Schusskreis nutzte Tom G. einen Rebound und brachte den ESV in Führung. Die erste Hürde genommen, gelang unseren Brockis Roman und Tom G. durch einen abgefangen Ball  mit schönem schnellen Gegenzug und Doppelapss auch das 2:0. Nach einer hitzbedingten Spielunterbrechung, welche beide Mannschaften auch nötig hatten, schob Felix erneut nach einem Abpraller zum 3:0 Halbzeitstand ein.
Nach der Halbzeit fanden die Dresdner weniger gut ins Spiel zurück, sodass sich die Gastgeber Chancen und Strafecken erspielen konnten, welche zum Glück keine Wirkung erzielten, jedoch unsere Herren wieder aufwachen ließen. So war es Thomas Gruner aka Gruni, welcher per sehenswertem Lupfer die Führung zum 4:0 ausbaute. Den Abschluss lieferte bereits kurze Zeit später Riggy T, welcher in aller Ruhe nach einem schönem Querpass von Gruni und durchgelassenem Ball von Roman zum 5:0 Endstand ins leere Tor einschob.
Besonderen Dank auch an unseren Kartenprofi Tom Tschernich, welcher trotz dicker schmerzender Backen die Pfeife in den Mund nahm und als Schiedsrichter einsprang, so dass wir immerhin mit zwei Auswechslern spielen konnten. Waren halt wirklich nicht genügend Nieskyer am Platz, die hätten pfeifen können. Also wirklich ganz ehrlich.

Für den ESV spielten: Max (TW), Lars (C), Tom G (1), Armin, Timo, Quirin, Felix (1), Gruni (1), Richard F, Roman (1), Riggy T (1), René und euer Schreiberling Markus

Kategorie: 1. Herren, Allgemein, Herren

«  –  »

2 Kommentare »

  1. Na gut, die Nieskyer haben sich wohl als Letzter schon aufgegeben. Aber 5:0 auswärts zu gewinnen ist stets erfreulich. Das Gute dabei: Die ziemlich umgebaute Mannschaft konnte sich weiter einspielen. Am 3. Juni (ab 12.00 Uhr) kommt mit dem HCLG Leipzig jedoch am Ufer ein anderes Kaliber auf uns zu…

    Comment: charly – 01. Juni 2018 @ 22:15

  2. Pardon: meinte natürlich den Spitzenreiter SV Motor Meerane! 10.00 Uhr spielen die Damen gegen den HCLG Leipzig.

    Comment: charly – 01. Juni 2018 @ 22:29

Einen Kommentar hinterlassen



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login