Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C


Alter: 09-10

Trainer: Felina Bahls
Email: maedchenc@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Montag: 16:15-18:30 (Cotta)
Freitag: 15:30-17:30 (Cotta)

3. Erich Kästner Turnier am 03.+04.11.2018

Sonntag, 04. November 2018 von Stephan

Unsere dritte Auflage des Erich Kästner Turnier der Altersklassen C & B bei uns in Dresden war ein großes Event. Es wurde wieder in zwei Hallen (Mädchen in Cotta, Jungs beim ESV) am Samstag & Sonntag gespielt. Die gemeinsame Siegerehrung fand im Anschluss im Gymnasium Cotta statt.

 

Unsere ESV Teams haben das Erich Kästner Turnier mit unterschiedlichem Erfolg absolviert. Die C-Mädchen erreichten unter Neu-Trainerin Felina leider nur den 6. Platz. Für sie kam das Turnier einfach noch zu früh in dieser Saison. Die B-Mädchen überstanden die Vorrunde ohne Niederlage. Im Halbfinale gab es dann einen umkämpften, aber viel umjubelten 1:0 Sieg gegen den ATV Leipzig. Erst im Finale wurden unsere jungen Damen das erste Mal geschlagen: Der Berliner SC gewann knapp, aber völlig verdient mit 2:1. Die Zuschauer durften aber das große Potential dieses Teams bewundern, die in der Hallensaison eine gute Rolle bei der Vergabe des Meisterpokals spielen sollten.

 

 

Bei unseren C-Knaben gab es Licht und Schatten. Neben unglücklich verlorenen Partien gegen den Cöthener HC und den Brandenburger SRK, einem tollen 2:2 gegen die Talente vom Prenzlauer Berg gab es auch unnötig hohe Niederlagen gegen den ATV und den Steglitzer TK. Am Ende sprang nur Rang 6 heraus, allerdings war das Teilnehmerfeld hervorragend besetzt. Bei den B-Knaben waren wir mit 2 Mannschaften am Start. Für die B2, mit einigen Spielern ohne Turniererfahrung am Start, war dieses Turnier qualitativ einfach zu gut. Die B1 wollte nach zahlreichen vergeblichen Anläufen endlich mal vor ihrem Dauerrivalen (hier haben sich angesichts der häufigen Begegnungen schon richtige Freundschaften gebildet) dem Cöthener HC landen. Trainer Timo packte die Trickkiste aus und gab in der Vorrunde der 2. Reihe größere Spielanteile, um den CHC in Sicherheit zu wiegen („Wunder von Bern“). Prompt wurde 0:2 verloren. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden war das Halbfinale sicher. Am Sonntag spielten sich die Jungs dann in einen wahren Rausch, fegten gute Königs Wusterhausener mit 4:0 aus der Halle, besiegten im Halbfinale Rotation Berlin gar mit 5:0 (RPB war hier mit einer irre talentierten C-Knabenmannschaft angetreten) und konnten im Finale den CHC nach kämpferischer Top-Leistung mit 2:1 schlagen. Der Fluch ist besiegt, da kann die Hallensaison kommen.

 

coming soon – FotoGallerie

 

Wir gratulieren den Podiumsgewinnern:

Mädchen C:

  1. Rotation PB (mit JoJo)
  2. SV Berliner Bären
  3. Cöthener HC

Mädchen B:

  1. Berliner SC
  2. ESV Dresden
  3. Cöthener HC

Knaben C:

  1. Steglitzer TK
  2. Rotation PB
  3. Cöthener HC

Knaben B:

  1. ESV Dresden weiß
  2. Cöthener HC
  3. Rotation PB

 

Hier findet ihr die gesamten Ergebnisse.

 

Wir bedanken uns bei den Unterstützern TK Techniker Krankenkasse, dem Dresdner Backhaus, dem INNSIDE Dresden Hotel, VEN Restaurant und dem Walter Klunker Obst- und Gemüsegroßhandel.

 

 

Wir danken im Besonderen allen Eltern, den vielen Helfern im Vorder-und Hintergrund, dem gesamtem Orga-Team und allen Unterstützern: Nur gemeinsam ist es möglich, dass dieses Turnier ein so gelungenes Hockeyevent geworden ist.

 

 

9FA5B39F-5E69-4ECB-B8D6-4F91D774CC50

 

 

 

«  –  »

3 Comments »

  1. Wirklich sehr schön, dass wir das Erich Kästner – Turnier in beiden Hallen wieder austragen. Ein zweitägiges Event zusätzlich zum üblichen Pflichtprogramm mit neuer wie reizvoller Gegnerschaft! Vorab ein Dankeschön an alle, die dazu beitragen!

    Comment: schreiber – 29. Oktober 2018 @ 19:16

  2. Hallo liebe Organisatoren, Trainer, Betreuer, Eltern, Spieler und Spielerinnen,

    wir wollen ein Riesenlob aussprechen und Danke sagen für ein super organisiertes Turnier, welches uns sehr, sehr viel Spaß gemacht hat. Wir wünschen Allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Hallensaison und hoffen, das man sich zum Start der Feldsaison beim Puffbohnenturnier hier in Erfurt wieder sieht.

    Sportliche Grüße vom Erfurter HC

    Comment: Toralf Kupfer – 05. November 2018 @ 07:44

  3. Auch von uns aus Berlin, nochmal vielen lieben Dank für das Ausrichten des Turniers. Es war für uns die perfekte Vorbereitung für die nun auf und zukommenden Punktspiele der Hallensaison. Natürlich war es für mich auch eni wenig emotional, gegen die eigenen Mädels zu spielen, die sich echt tapfer geschlagen haben. Ich verfolge euren Weg weiter, auch wenn nun aus der Ferne!

    Liebe Grüße aus dem Prenzlauer Berg!

    Comment: jojo – 09. November 2018 @ 10:39

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login