Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend A | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend A | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A
Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Ansprechspartner: Felix Dressler
Trainer: Felix Dressler
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Montag: 18:30-20:30
Mittwoch: 20:00-22:00

Nächstes Spiel

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Mitteldeutschland Oberliga Damen Vorrunde - Endstand 21.03.20
1Freiberger HTC953:1822
2TSV Leuna937:2122
3Post SV Chemnitz951:3018
4Leipziger SC 948:3618
5ESV Dresden943:2816
6SSC Jena940:2313
7ATV Leipzig II942:3412
8HC Niesky 1920933:397
9Cöthener HC 02920:793
10MSV Börde 914:730
Mitteldeutschland Oberliga Damen Halbfinale
Mitteldeutschland Oberliga Damen Endspiel Absage

Auf in die obere Tabellenhälfte

Montag, 16. Dezember 2019 von Herren

Nach unserem Erfolg am 1. Advent, wollten wir zeigen, dass wir durchaus in der oberen Tabellenhälfte mitspielen können und gingen hoch motiviert und mit voller Wechselbank in die Partie gegen die Damen des LSC. Mit viel Druck konnten wir schnell gefährliche Situationen schaffen und nach 12 Minuten gelang es Sophie das erste mal den Ball im gegnerischen Kasten unterzubringen. Johanna erhöhte direkt im Anschluss zum 2:0. Der LSC ließ uns in dieser Phase viele gefährliche Pässe direkt durch die Mitte spielen, sodass wir sehr gut ins Spiel hineinkamen. Nichtsdestotrotz mussten wir den Anschlusstreffer hinnehmen. Nach zwei fast identischen Angriffen über rechts und Torabschlüssen von Sophie und Anne hatten wir zur Halbzeit jedoch eine komfortable 4:1 Führung inne und gingen entsprechend zufrieden in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit sah dann leider ganz anders aus. Unsere Gegnerinnen stellten die vorher so schön freien Räume jetzt sehr gut zu und wir hatten Probleme zum Torabschluss zu kommen. Auch lieferten wir unnötige Bälle in der gegnerischen Vorhand ab, sodass es nach zwei Kontersituationen nur noch 4:3 stand. Dank eines Traumpasses unserer linken Verteidigerin Krissi auf die am Kreisrand stehende Gina und daraus resultierendem 5:3 gewinnen wir das Spiel dann aber doch noch ungefährdet.

Fazit: Starke 1. Halbzeit und Trainervorgabe von 5 Treffern souverän umgesetzt

Es spielten: Vanessa, Anne, Michelle, Paula, Krissi, Marina, Lara, Lucia, Sophie, Amalia, Mareike, Johanna

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Ende gut – alles gut… Bravo!

    Comment: charly – 18. Dezember 2019 @ 21:13

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login