Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Trainer: Tom Gabel
Trainer: Elsa Boesser
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:

Damen
Mittwoch: 19:30-22:00 (Cotta)
Freitag: 19:00-21:00 (Lok-Halle)


Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Hauptrunde
1Osternienburger HC634:918
2SC Charlottenburg639:1215
3SV Motor Meerane622:2312
4Berliner SC624:259
5Steglitzer TK613:177
6SG Rot. Prenzl. Berg614:216
7ESV Dresden617:393
8TSV Leuna614:311
Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Aufstieg
11. Mecklenburg-Vorp.00:00
11. Berlin00:00

Damen

ESV Damen holen sich die ersten Punkte

Dienstag, 11. Dezember 2018 von Antje
Vergangenen Sonntag waren die Damen zu Gast in Leuna. Die Stimmung war bereits im Vorfeld aufgeheizt, denn Leuna wollte man die 3 Punkte auf gar keinen Fall überlassen. Mit positiver Grundeinstellung und einer kämpferischen Ansage der Kapitänin starteten die Damen dann auch direkt gut ins Spiel. Bereits in den ersten Spielminuten wurde Leuna tief in die eigene Hälfte gedrängt und der ESV erspielte sich immer bessere Torchancen. Nach einem schönen Spielzug konnte Caro im richtigen Moment ihre Gegenspielerin am Pfosten »

Pia Heintze in der Bundesliga

Dienstag, 04. Dezember 2018 von Charly
Am 02. Dezember beging unsere 18-jährige Pia Heintze als erste Dresdnerin ihr Bundesliga-Debüt.     Anlass war das Spiel ihres derzeitigen Vereins Club Raffelberg aus Duisburg beim Bonner THV, was die Gäste mit 8:4 gewannen.   Gratulation an Pia, die seit September ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Duisburg absolviert !    

Damen gehen erneut leer aus

Dienstag, 27. November 2018 von Antje
An einem nebeligen Sonntagmorgen trafen wir am äußersten Rand Berlins auf die Damen von Rotation. Das Spiel war von der ersten Minute an auf beiden Seiten bissig. Leider kassierten wir recht bald unser erstes Gegentor, da uns die Prenzlauerinnen gekonnt unter Druck setzten und den Ball an Sandy vorbei ins Netz lupften. Wir ließen uns davon aber nicht beeindrucken und pressten kontinuierlich dagegen. Immer wieder suchte unsere Verteidigung mit langen Bällen die Stürmer, die wiederum ein paar gute Aktionen vor »

Die ersten Punkte lassen noch auf sich warten…

Freitag, 23. November 2018 von Antje
Am vergangenen Wochenende warteten zwei starke Gegner vor heimischer Kulisse auf die Damen des ESV. Nach einem durchwachsenen Saisonauftakt war die Motivation hoch sich zu steigern und die ersten Punkte einzusammeln. Der erste Gegner hieß am Samstag Osternienburg. Nachdem die Herren zuvor in der Halle einen Sieg eingefahren hatten, sollte es bei den Damen genauso weitergehen. Leider begannen die Damen aus Osternienburg sehr stark und beherrschten den Anfang des Spiels. So stand es bereits nach 10 Minuten 0:3. Danach berappelten »

Saisonauftakt und ein neu zusammengewürfeltes Team mit einem klaren Ziel: Teamgeist stärken und erster Sieg. So viel vorweg, immerhin ein Ziel könnte erfüllt werden…

Dienstag, 13. November 2018 von Antje
Am Sonntag Morgen um 11:00 Uhr trafen wir mit 11 Spielerinnen auf den BSC-Berlin. Wir gingen mit viel Elan in das Spiel und setzten die Verteidigerinnen des BSC mit unserem Pressing ordentlich unter Druck. Trotzdem kassierten wir nach wenigen Minuten ein Gegentor, was uns aber nicht aus der Fassung brachte, sondern uns noch mehr antrieb unseren Spielfluss mit einem Tor zu belohnen. Nach kurzer Zeit war es dann auch endlich soweit und Elsa traf mit einem schönen Lupfer über den »

Das Märchen von Schneewittchen und den 15 ESV-Zwergen

Dienstag, 09. Oktober 2018 von Antje
Es war einmal im wunderschönen Elbetal: 15 hochmotivierte Zwerge ohne Mützen aber dafür mit Schlägern und kurzen Röcken traten um ihren letzten Kampf gegen die alten Eulen an. Nach dem vorherigen heißen Zwergenkampf gegen die Spitzenzwerge wollten wir unseren Tunnel weiter Richtung Tabellenspitzberg graben. Doch dazu mussten wir erstmal an den Eulen aus Lindenau vorbei, die ihre Flügel aufspannten, um uns den Weg nach oben zu versperren. Unser Mental-Zwerg Gesa schwor die Buddelmannschaft ordentlich ein. Bereits nach wenigen Minuten konnte »

3 Punkte gegen Ligaprimus Meerane

Freitag, 05. Oktober 2018 von Antje
Nach dem leider etwas unglücklich verlorenen Flutlichtspiel am Freitagabend, folgte am Samstagnachmittag, von der Tabelle her gesehen, ein schwerer Brocken mit Tabellenspitzenreiter Meerane. Allerdings konnte bereits nach dem Einspielen etwas durchgeatmet werden, denn Meerane trat wie wir ebenfalls nur mit 10 Damen an. Wir begannen das Spiel mit einer etwas defensiveren Deckung und konnten so einige Bälle im Spielaufbau von Meerane abfangen, welche wir immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor brachten. Jedoch konnten die Angriffe zunächst nicht im Gehäuse »

Dresdner Damen unterliegen knapp dem Freiberger HTC

Montag, 01. Oktober 2018 von Antje
Am Freitagabend dem 28.09.2018 trafen sich die Damen des Freiberger HTC und des ESV  Dresden in Dresden zum Spiel. Der Anpfiff ertönte 19.02 Uhr und Dresden startete sehr stark. Schon in der 4.min gab es einen Angriff auf das gegnerische Tor – doch leider ohne Erfolg. Danach führte eine Strafecke für Freiberg zum Zittern auf Dresdner Seite, jedoch konnte Freiberg diese Chance nicht nutzen. In der 10.min brachte Emelie Dresden mit 1:0 in Führung. Dresden machte dennoch weiter Druck auf »

In Unterzahl und ohne Torwart : Damen schlagen sich wacker

Freitag, 21. September 2018 von Antje
Am Samstag, den 15.09 sind wir Damen mit 9 Spielerinnen, ohne Torwart, aber mit unserem neuen Trainer nach Leipzig aufgebrochen. Hochmotiviert starteten wir in die 1. Halbzeit, erhielten leider aber nach wenigen Minuten den ersten Dämpfer. Es war eine Strafecke, die zum 1:0 für den Leipziger SC führte. Das war sehr ärgerlich, aber wir ließen und nicht unterkriegen. Trotz unseres defensiven Spielverhaltens hatten wir weiter gute Chancen. Der LSC hatte keine richtigen SpieIideen und fand in unserem Stellungsspiel wenig Lücken. »

Damen gewinnen erstes Heimspiel der neuen Saison

Montag, 10. September 2018 von Antje
Am Sonntagnachmittag trafen sich die ESV-Damen natürlich nicht nur, um ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison zu bestreiten, sondern auch um die ersten drei Punkte einzusammeln. Im Gegensatz zum ersten Auswärtsspiel vergangenes Wochenende, waren diesmal 11 Feldspielerinnen sowie Hanne als Torhüterin mit dabei. Die Gegnerinnen aus Leuna kamen dafür mit nur acht Feldspielerinnen und einer Torhüterin. Das Spiel begann und die Dresdnerinnen starteten mit ordentlich Druck nach vorne. Es folgten schon die ersten guten Torchancen, da gute Pässe von »
 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login