Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Herzlich willkommen bei den Herren des ESV Dresden. Wir sind 30 bis 40 Spieler im Alter von 17 Jahren bis hin in die "reifere Jugend". Die Mannschaften bestehen aus Studenten, Neudresdnern und gebürtigen Dresdnern. Auf dem Feld und in der Halle spielt die 1. Mannschaft in der Mitteldeutschen Oberliga, nachfolgende Teams in der 1. Mitteldeutschen Liga. Macht einfach mit!



Trainingszeiten 1. Herren:
Mittwoch: 18:30-20:30(1) 20:00-22:00(2)
Freitag: 18:30-20:30(1) 20:00-22:00(2)

Trainer: Quirin Wedel,
Email: herren@dresden-hockey.de


Mitteldeutschland Oberliga Herren 
1Cöthener HC 0200:00
1ATV Leipzig I00:00
1Leipziger SC 00:00
1HCLG Leipzig00:00
1Freiberger HTC00:00
1ESV Dresden00:00
1HC Niesky 192000:00
1Erfurter HC00:00

1. Herren

Kurze Zusammenfassung der Rückrunde der 1. Herren

Dienstag, 02. Juli 2019 von Dave
Zum Saisonauftakt kam der ATV Leipzig zu Besuch. In einem sehr umkämpften Spiel mussten wir uns leider 0:2 geschlagen geben, trotz mehr Torchancen und mehr Spielanteil. Das Problem die Kugel auch mal ins Netz zu hauen, sollte uns leider weiterhin begleiten. Aber nicht bei unserer Auswärtsfahrt zum Freiberge HTC. Bei gefühlten null Grad und wirklichen 8 Grad hieß es Platz 7 gegen Platz 6, also ein klassisches 6 Punkte Spiel, welches wir mit 3:1 für uns entscheiden konnten. Eine Woche »

Spielbericht 1. Herren vs Cöthen

Dienstag, 02. Juli 2019 von Dave
Nach der unglücklichen Niederlage gegen den HCLG ging es am Sonntag Nachmittag gegen den Tabellenersten Köthen. Auf der Anreise behinderte uns ein Stau, sodass das Spiel erst mit ca 30 Minuten Verspätung beginnen konnte. Bei hohen Temperaturen und einer lachenden Sonne setzte uns Köthen direkt unter Druck. Unser Spielaufbau gestaltete sich schwierig und wir taten uns sehr schwer unsere Stürmer mit Bällen zu versorgen. Köthen konnte unsere Defensive zu Spielbeginn einige Mal in Bedrängnis bringen und einige Torschüsse abfeuern. Gegen »

Die Festung fällt in letzter Sekunde

Dienstag, 26. März 2019 von Dave
Ohne Wechsler ging es zum letzten Spieltag, in die Keksstadt Wurzen. Von Anfang an stand die Festung der Dresdener. Nach einige unspektakulären Minuten kündigte sich das erste Tor der Dresdener an (1:0 durch Tom Gabel). Dank Tom Gabels Aussetzer (grüne Karte) kurz vor Ende der Halbzeit mussten wir die knappe Führung in die Halbzeit retten. Doch es kam anders als erwartet durch einen Last-Minute Konter konnte Quentin den Vorsprung auf 2:0 vor dem Pausenpfiff erhöhen. Leider verschliefen die Dresdener den »

Die Festung fällt in letzter Sekunde

Montag, 18. März 2019 von Charly
Ohne Wechsler ging es zum letzten Spieltag in die Keksstadt Wurzen. Von Anfang an stand die Festung der Dresdener. Nach einigen unspektakulären Minuten kündigte sich das erste Tor des ESV an (1:0 durch Tom Gabel). Dank Toms Aussetzer (grüne Karte) kurz vor Ende der Halbzeit mussten wir die knappe Führung in die Halbzeit retten. Doch es kam anders als erwartet.Durch einen Last-Minute-Konter konnte Quirin den Vorsprung auf 2:0 vor dem Pausenpfiff erhöhen. Leider verschliefen die Dresdener den Anfang der zweiten »

1. Herren müssen Aufstiegsträume begraben

Montag, 04. Februar 2019 von Charly
In ihrem letzten Heimspiel mussten sich die 1. Herren des ESV dem LSC mit 1:5 geschlagen geben. Die Niederlage war verdient, wenn auch in der Höhe nicht ganz gerechtfertigt. Der ESV hatte sich vor dem Spiel viel vorgenommen und war auf einen Sieg aus. Damit hätte man den Spitzenplatz verteidigen und zu einem Endspiel nach Wurzen fahren können. Matchplan war, durch direkte diagonale Bälle in den gegnerischen Kreis den tiefstehenden Würfel der Gäste zu durchbrechen. Es sollte anders kommen. Das »

Erste Herren kommen mit blauem Auge davon

Dienstag, 29. Januar 2019 von Dave
Zum Abschied von Spielertrainer Timo holen die Herren drei Punkte in Niesky. Besonders überzeugend war der Auftritt nicht. Bereits seit längerem war klar, dass Timo für ein Semester nach Spanien geht. Das Team wollte seinem Häuptling deswegen zu seinen Abschied auch drei Punkte schenken. Konzentriert startete man in die Partie und konnte es im Gegensatz zum letzten Wochenende vermeiden früh in Rückstand zu geraten. Dementsprechend stand es zur Halbzeit auch 3:1. Ingesamt war das Spiel bis dahin aber zäh, der »

ESV beschenkt sich selbst – 18.12.2018 gg Wurzen

Samstag, 22. Dezember 2018 von Dave
Für die 1. Herren liegt diese Saison ein ganz besonderes Geschenk unter dem Baum: Tabellenführung über die Weihnachtsfeiertage! Sichern konnte man sich diese mit einem 4:2 (2:1)- Sieg gegen den zu diesem Zeitpunkt punktgleichen HV Wurzen in der Cotta- Halle letzten verschneiten Samstagmittag. Nachdem schon eine Stunde vor Anpfiff beim Mannschaftsfoto für den neu online gegangenen Instagram Account (esv_dresden_1.Herren) grandios performt wurde, startete das Team griffig ins Spiel und ging mit zwei Toren jeweils durch Ecken, verwandelt von Tom Gabel »

Dresden liefert

Montag, 10. Dezember 2018 von Dave
Durch eine konzentrierte Abwehrleistung gewinnt der ESV 5:1 in Leipzig beim HCLG. Spieler des Spiels der Dresdner war der Torwart, Max Niewand, durch eine reife und fehlerlose Leistung! Nachdem die Anreise ohne Probleme von statten ging, gab das Trainerteam als Ziel aus, dass nur ein Dreier zählt. Nuach der Niederlage am letzten Wochenende, wollten die Herren unbedingt auf Wiedergutmachung aus. Dementsprechend startete das Team auch konzentriert und zielstrebig in die erste Halbzeit. Früh lag man 1:0 vorne. Im Laufe der »

Dummheit tut weh

Montag, 03. Dezember 2018 von Dave
Die ersten Herren verlieren auswärts 5:6 gegen den LSC. Die Niederlage war verdient, aber unnötig. Mut macht, dass man sich nie aufgegeben hat. In der ersten Halbzeit standen die Dresdner noch sehr stabil und gelangten immer wieder gefährlich in den gegnerischen Kreis. Leider verteilte man durch drei individuelle Fehler drei Adventsgeschenke, sodass es zur Halbzeit lediglich 3:3 stand. Der Spielstand war bitter, da man bis dahin ansonsten das Spiel fest im Griff und weitere Chancen nicht zugelassen hatte. In der »

Torfestival am Ufer der Träume

Montag, 26. November 2018 von Dave
Durch ein 13:8 Heimsieg gegen Niesky konnten die 1. Herren ihren zweiten Dreier in der noch jungen Saison einsacken. Besonders auszeichnen konnte sich Julian Simon, der fünf Mal netzte.  Nachdem dieses Mal alle Spieler pünktlich am Treffpunkt waren, konnte sich auf das Spiel konzentriert vorbereitet werden. Dementsprechend zeigte sich das Team auch in den ersten Minuten hellwach und ging früh in Führung. Bis zur Halbzeit konnte man aber nicht wirklich wegziehen, Niesky fand immer wieder Lücken im Abwehrriegel der Dresdner, »
 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login