Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Bei unseren 16 Senioren (darunter drei Seniorinnen), zur Zeit der Jahrgänge 1946 bis 1975, spielen nicht wenige ehemalige Trainer und Schiedsrichter mit. Sie bestreiten Vergleiche auf dem Feld und in der Halle: z. B. Pillnitzer Naturrasen-Turnier im Juni, Kleinfeld-Pokalturnier des Sachsenverbandes im September (meist in Leipzig), Christstollen-Turnier in der ESV-Halle vor dem 1. Advent und Wurzener Pokalturnier des SHV im Januar/Februar.
Alles ist ein klares Muss für Sportler, die nun langsam in die Jahre kommen.

Alter: ab 40

Trainer: Bernd Fiedler
Email: senioren@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Mittwoch: 18:00-19:45

Senioren

Senioren unterwegs mit dem Rad

Mittwoch, 06. Juni 2018 von Charly
Auch dieses Jahr war unsere allerdings nun ganz langsam älter werdende Seniorentruppe mit dem Rad vom 1.bis 4. Juni unterwegs. Teilnehmer waren die Familien Fiedler, Ruider, Glöß, Bujak, Aurich, Friebel und Schumann. Reiseleiter Bernd hat für uns die Neuseenlandschaft rund um Leipzig herausgesucht.Vorab schon einige Details: – keine Unfälle – keine Pannen – kein Regen (bis auf vier Minuten am Anreisetag) – keine Streitigkeiten (nur helfende Hinweise) Am Anreisetag und bei gefühlten 35° wurde zum Völkerschlachtdenkmal geradelt, und alle waren »

Seniorenstart in Torgau

Samstag, 24. März 2018 von Charly
Nach einigen Jahren Pause zog es unsere Senioren wieder mal nach Torgau zum Turnierstreite. Die Jungs belegten im Neunerfeld Rang 7 mit folgenden Resultaten: – Torgau II 0:3, – Wolfsburg 1:6, – Elsterwerdas 3:2, – HTC Leipzig 2:1. Der Spielverkehr mit Torgau begann in den Fünzigerjahren. Da die Elbestädter damals auch eine BSG Lokomotive waren (Freifahrscheine der Reichsbahn! ), kam es gegen sie zu Vergleichen bei Meisterschaften der Sportvereinigung Lokomotive. Die Lok-BSGen gabs zahlreich von Schwerin bis Cottbus.

Senioren bestehen Schweriner Fitnessprüfung mit einer guten 2

Dienstag, 16. Januar 2018 von Pete
Altersgeschwächt durch den Verlust der Herren Fiedler und Fliegner reisten die Prellböcke des ESV Dresden am zweiten Januarwochenende ohne Wechsler nach Schwerin, um am 3. Wolfgang-Ulbrich-Gedenkturnier teilzunehmen. Mit brennenden Oberschenkeln und einem überragenden Jörg Richter im Tor belegten sie den 2. Platz, zwei Punkte hinter den unterhaltsamen Old Boys aus Poznan.

Plau am See oder – Warum so Nahe wenn das Gute in der Ferne liegt?

Freitag, 17. Februar 2017 von Patricia
Die „Prellböcke“ am 11.02.2017 zum Turnier in Plau am See Für die Vertreter der ESV Seniorenriege zeigt sich der Februar aus hockeytechnischer Sicht mit ziemlich anspruchsvollen und überregional repräsentativen Aufgaben gespickt. Nachdem auch am Vorabend der Abreise noch das entsprechende Training in der Lok Halle abgehalten wurde, blieb für die „Oldies“ kaum Zeit für Erholung. Die komplizierte Formel zur Errechnung der erforderlichen Rekonvaleszenzzeit für den hockeyspielenden „Mann“ ab knapp über 38 J. und welches erforderliche Umfeld dazu nötig ist, um »

Senioren – Hockey und der Krimi mit einem Novum in Wurzen

Donnerstag, 09. Februar 2017 von Patricia
Die ESV Senioren alias die „Prellböcke“ am 04.02.2017 in Wurzen   Und da sagt man bei den Senioren gehe es ja um nichts mehr und es sei alles immer etwas ruhiger, langsamer und gelassener??? Von wegen…weder bei den anderen, noch bei uns und schon gar nicht in Wurzen. Doch alles der Reihe nach. Noch am Vorabend im Training (ein gewisser Teil jedenfalls) hatten wir ausgemacht, uns am Samstag gegen 8.30 an der Aral Tankstelle Meissener Landstraße zur Abfahrt zu treffen, »

Oldies beenden Sportjahr

Freitag, 30. Dezember 2016 von Charly
Aufgrund ihres einwandfreien Auftretens durften die Senioren das Jahr 2016 mit sportwissenschaftlich fundierten Leibesübungen am Trainingstag 30. Dezember beenden. Dazu verfertigte Thomas Börner eine spezielle Einladung. In Kabine Nr. 4 begann der Abend mit mehreren Schlucken köstlicher Bionade, ehe immerhin 14 Sportler (45 bis 70 Jahre alt) – also zwei Teams – völlig faire Spiele austrugen. Das Ehepaar Oelmann präsentierte sich so: Ingrid als komplett eingekleidete Torfrau, Axel als umsichtiger wie regelsicherer Schiri, der genug Beifall der wie immer dankbaren »

Zwei Gästesiege beim 32. Christstollen-Turnier

Samstag, 26. November 2016 von Charly
Unser Traditions-Event fand in guter wie sportlicher Atmosphäre in der nun exakt 60 Jahre alten Lok-Sporthalle statt. Dabei waren 15 Teams aus zehn Städten mit 36 Vergleichen. Sieger wurden zwei Vereine, die das bereits 2015 schafften: bei den Seniorinnen der HCLG Leipzig, bei den Senioren der Cöthener HC. Unsere Senioren hatten “nicht ihren Tag” (im Vorjahr noch Zweiter) und lagen mit folgenden Resultaten nur auf Rang 9: – Dortmunder HG 0:1, -HC Königs Wusterhausen 0:4, – Osternienburger HC 1:2, – »

26. November (Sa): 32. Christstollenturnier beim ESV

Mittwoch, 23. November 2016 von Charly
Es sei euch kundgetan, dass ihr als Fans beim wieder internationalen Traditionsturnier der Seniorinnen und Senioren (von 9.00 bis 17.00 Uhr) in der exakt 60 Jahre alten Lok-Sporthalle (Eintritt frei!) herzlich willkommen seid! Vereine aus folgenden Städten werden ins Elbtal eilen: Pilsen (die böhmische, weltbekannte Biermetropole); Cottbus, Dortmund, Frankfurt/Mai, Königs Wusterhausen, Köthen, Leipzig, Osternienburg, Potsdam sowie Rostock. Natürlich werden auch die ESV- Mannen um Peter Ruider ihr gediegenes Können zeigen (wollen…). Unsere Ladys starten heuer leider nicht mehr. Kommt einfach »

Oldies beim Pillnitzer Mixturnier

Sonntag, 12. Juni 2016 von Charly
Beim traditionellen Mixturnier des Pillnitzer HV, heuer auf Kleinfeld, wirkten von uns Sylvia und Klaus Redeker, Bernd Fiedler sowie Hans Schumann auf dem Naturrasen mit. Insgesamt waren vier Teams dabei. Am Spielfeldrand fanden sich folgende gestandene Mitglieder und Ex-Mitglieder mit ihren Ehepartnern ein: Waltraud Bollmann, Ingrid und Axel Oelmann, Renate Scharf, Steffi Strympe, Heidrun und Gottfried Friebel, Günther Kahlert sowie Gisela und Peter Kretzschmar.

Pfingst-Fahrradtour der Senioren

Mittwoch, 18. Mai 2016 von Charly
Auch dieses Jahr fand wieder die schon legendär gewordene Hockey-Seniorenausfahrt statt.  Erneut begleiteten uns die geliebten Ehefrauen. Von Bernd und Moni wieder hervorragend organisiert trafen wir uns am Freitag in Spremberg im Hotel „Zur Wildtränke“. Statistisch gesehen waren wir alle durchschnittlich 62,19 Jahre alt und voller Tatendrang. Als Chronist und Wetterverantwortlicher erntete ich nach Auswertung des bevorstehenden Pfingstwetters harsche Kritik. Diese stellte sich aber rückblickend als völlig überzogen dar. Es gab nur dreimal Gelegenheit unsere schöne und zweckmäßige Regenbekleidung im »
 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login