Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C


Alter: 07-08

Trainer: Stephan Langer
Email: knabend@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Mittwoch: 16:00-17:15

Knaben D

D-Mädchen und – Jungs trotzten der Hitze

Mittwoch, 10. Juli 2019 von Dave
Am 30. Juni fand nun endlich das Turnier für die D-Mädchen und D-Knaben am Emerich-Ambros-Ufer statt. Ausgerechnet an dem Tag, für den wieder ein Hitzerekord prognostiziert wurde. Weil dieses Turnier für alle jungen Hockeyspielerinnen und -spieler das erste in dieser Feldsaison war, beschloss man, der Hitze zu trotzen und es nicht abzusagen. Kurzerhand wurde der Spielplan durch einen zeitigeren Turnierbeginn und etwas verkürzte Spielzeiten noch einmal modifiziert, um der Mittagshitze wenigstens etwas zu entkommen. Nach einer kurzen Runde Steh-Geh starteten »

Klein – aber oho!

Montag, 18. März 2019 von Charly
Am 16. März war es spätestens 9:30 Uhr mit der morgendlichen Stille vorbei, als rund 70 junge Hockeyspielerinnen und -spieler im Alter zwischen fünf und neun Jahren aufgeregt die Lok-Halle erkundeten. Bei dem kleinen Hallensaison-Abschlussturnier für Minis, Mädchen und Knaben D wurde auf dem halben Hallenfeld im Spielformat drei gegen drei Spieler auf vier Tore gespielt. Während der Spieldauer von zehn Minuten konnten die Mannschaften vom HC Lauchhammer (1), Pillnitzer HV(2), SV Tresenwald (3), PSV Chemnitz (5) und ESV Dresden »

Zusätzliche Plätze für`s Trainingslager!

Dienstag, 21. März 2017 von Patricia
Da die 41 limitierten Plätze schon nach kurzer Zeit restlos überbelegt waren, haben wir uns um Zusatzplätze gekümmert. Aktuell sind noch 9 Plätze frei. Also meldet euch schnell noch an, damit ihr zum Trainingslager mit auf den Rabenberg fahren könnt! Von Sonntag, den 25.06.2017 bis Freitag, den 30.06.2017 fahren wir schon zum 12. Mal ins Trainingslager in den Sportpark Rabenberg. Die Kosten belaufen sich pro Person auf ca. 235€ und beinhalten Übernachtung, Vollverpflegung und Busan- und -abreise. Wenn du dich »

Hockeytrainingslager 2017 Rabenberg – sei dabei!

Mittwoch, 18. Januar 2017 von Patricia
Von Sonntag, den 25.06.2017 bis Freitag, den 30.06.2017 fahren wir schon zum 12. Mal ins Trainingslager in den Sportpark Rabenberg. Die Kosten belaufen sich pro Person auf ca. 235€ und beinhalten Übernachtung, Vollverpflegung und Busanreise. Dieses Jahr gilt: „Wer zuerst kommt, malt zuerst.“ Da die Plätze auf 41 limitiert sind, können wir nur den ersten Anmeldungen einen Platz garantieren. Der Rest wandert auf die Warteliste. Wenn du dich anmelden willst, schreibe eine Email mit Name, Geburtsdatum, Adresse, Telfonnummer und Emailadresse »

Aktive Minis

Montag, 12. Dezember 2016 von Charly
Vom üblichen Spielgeschehen hört man natürlich noch bei den Minis (im Alter von 4 bis 7 Jahren, dazu auch Neue) wenig. Aber beim recht gut organisierten vierstündigen Turnier des Pillnitzer HV in der Grunaer Halle (3 gegen 3 auf 4 Tore á 7 Minuten) waren sie mit immerhin 4 ESV-Teams dabei. Hans Schumann bedankte sich beim sehr rührigen Gastgeber, den werten Eltern und Trainerkollegen Till Rath. Auswärtige Teilnehmer kamen aus Chemnitz, Görlitz und Machern. Das Event verlief geplant ohne Spielergebnisse, »

Knaben C starten am 2. Advent mit zwei Mannschaften in die Hallensaison

Dienstag, 06. Dezember 2016 von Roman
Nach zwei erfolgreichen Vorbereitungsturnieren starteten die Knaben C erst am 2. Advent mit zwei Teams in die Punkterunde der Hallensaison 16/17. Das Team rot setzt sich dabei aus überwiegend routinierten Jungs zusammen, während im weißen Team vorwiegend Talente der nachrückenden C-(und auch D-)Generation sowie einige Neulinge zum Einsatz kommen. Daher sind auch die Zielstellungen der beiden Teams durchaus unterschiedlich. An einem sonnigen aber bitterkalten Sonntagmorgen startete die erste Fraktion bereits gegen 8 Uhr von der Blauen Lagune. Julius wurde dann »

Rabenberg 2015 – Haus 8 + Haus 1 ergibt Driesky oder Niesden

Dienstag, 21. Juli 2015 von
Zum zehnten Mal ins Trainingslager auf den Rabenberg … Einige waren schon als Sechsjährige dabei und sind mittlerweile Rabenbergroutiniers (Richard, Simon, Karl, Henry). Mit 48  Personen aus Dresden und 32 aus Niesky ging es wieder mal in der ersten Ferienwoche auf den Rararabenberg. Dresden und Niesky, das passte wie in den Jahren zuvor auch in diesem Jahr. Insgesamt sieben erwachsene Betreuer kümmerten sich um die Kids, die in klein, mittelgroß, groß eingeteilt wurden. Neben (natürlich) Hockey, wurde geschwommen, Beachfußball gespielt, »

Knaben C/D krönen Saison mit Gewinn der kleinen Endrunde

Freitag, 20. März 2015 von Roman
Nach den guten Leistungen bei der Zwischenrunde letzte Woche in Jena durften unsere Jungs bei der kleinen Endrunde (Plätze 9-12) nochmals vor heimischem Publikum in der Lokhalle ihr Können zeigen. Und sie hatten sich fest vorgenommen, dass sie um den Turniersieg kämpfen wollen. Dafür standen diesmal elf Jungs zur Verfügung, eine Herausforderung für die Trainer, jedem Spieler seine Einsatzchance zu geben. Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Eulen vom HCLG aus Leipzig. Und die Leipziger legten auch »

C-Knaben segeln weiter auf Finalkurs

Montag, 26. Januar 2015 von
Am letzten Samstag fand der letzte reguläre Spieltag vor der Zwischenrunde der C-Knaben beim ESV Dresden statt. Hoch motiviert wollten unsere Jungs den Gegnern zeigen, wer der Herr im eigenen Haus ist. 17 Spieler standen diesmal zur Verfügung, jeder wollte spielen, kein einfacher Job für die Trainer jedem seine Einsatzzeit zu geben. Doch wo blieb denn der LSC aus Leipzig ? Schnee, Regen, Grippevirus oder einfach keine Lust ? Ohne eine kurze Nachricht zu geben, sind die Leipzscher einfach nicht »

Knaben C: Trotz Krankheitswelle die Zwischenrunde im Visier

Samstag, 24. Januar 2015 von Dave
Zum ersten Turnier im Jahr 2015 trafen sich am Samstag dem 17.01.15 die 12 verbliebenen C- und D-Knaben, um nach Lauchhammer zu fahren. Leider kursierte eine Krankheitswelle, so dass kurzfristig 4 Spieler ausfielen. Auch Trainer Tim war im wahrsten Sinne des Wortes fast sprachlos und mit dickem Schal und Thermoskanne unterwegs. Der Spielplaner hatte die Begegnung zwischen unseren beiden Teams gleich als erstes angesetzt. Da wir zeitig vor Ort waren, konnten sich die Jungs ordentlich Einspielen und die Begleiter die »
 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login