Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Trainer: Tom Gabel
Trainer: Elsa Boesser
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:

Damen
Mittwoch: 18:30-20:45(1) 19:45-22:00(2)
Freitag: 19:00-21:15(1) 20:00-22:00(2)


Mitteldeutschland Oberliga Damen 
1SV Motor Meerane1023:1222
2Freiberger HTC1116:1817
3ESV Dresden926:1216
4HCLG Leipzig1021:1515
5TSV Leuna1010:1611
6Post SV Chemnitz1016:2210
7Leipziger SC 1010:277

Dabei sein ist alles? Damen unterwegs bei der Sportlergala 2018

Mittwoch, 03. April 2019 von Antje

Am vergangenen Samstag hatten die ESV-Damen einen besonderen Termin. Die Nominierung zur Mannschaft des Jahres war Grund für die Einladung zur Gala des Dresdner Sports im Kongresszentrum. So tauschten 6 Spielerinnen Trikot und Hockeyrock gegen Abendkleider, um die Verleihung vor Ort zu verfolgen.
Allein die Nominierung war schon eine große Überraschung und gleichzeitig eine tolle Anerkennung der Leistung von Spielerinnen und Trainer. So war es eine große Ehre als Amateurmannschaft neben bekannten Namen wie den DSC-Volleyballerinnen, den Football-Spielern der Dresden Monarchs und Handballern des HC Elbflorenz genannt zu werden. 
Die Sportlergala bedeutete auch einen Ausflug abseits des üblichen Trainings- und Spielbetriebs. Die Gäste der Gala waren vielfältig, darunter aktive Sportlerinnen und Sportler, aber auch Funktionäre verschiedenster Vereine sowie Verantwortliche aus der Politik. So lernten wir viele neue Akteure aus dem Dresdner Sportbetrieb kennen und stellten gleichzeitig den ESV, aber auch den Hockeysport im Allgemeinen, vor.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die von einem kulinarischen und musikalischen Programm umrahmt wurde, stand die Verleihung der Auszeichnungen, aber auch die strukturellen Bedingungen des Sports in Dresden.
Zusammenfassend war es ein spannender Abend, der viele Eindrücke des (Leistungs-)Sports in Dresden vermittelte und darüber hinaus auch die politischen und strukturellen Dimensionen von Sport deutlich machte.

Mit dabei waren: Anja, Marina, Johanna, Antje, Mathilde und Caro

Bericht: Caro

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Sehr gute Schilderung der doch erfreulichen wie überraschenden Nominierung. Tatsächlich lief ja schließlich das Sportjahr 2018 für unsere Amateur-Ladies sehr gut: Platz 3 als Aufsteiger in der Hallen-Regionalliga sowie die Meisterschaft in der Feld-Oberliga!

    Comment: charly – 08. April 2019 @ 07:04

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login