Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Ansprechspartner: Tom Gabel
Trainer: Tom Gabel, Christoph Blümbott
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Mittwoch: 20:00-22:00 (Cotta)
Freitag: 19:00-21:00

Mitteldeutschland Oberliga Damen 
1Leipziger SC 614:214
2HCLG Leipzig615:411
3ESV Dresden611:910
4Post SV Chemnitz610:810
5TSV Leuna610:68
6SSC Jena65:173
7Cöthener HC 0263:223

Damen verschenken in Unterzahl wichtige Punkte

Sonntag, 03. November 2019 von Antje

Am Sonntag den 13.10 waren wir beim Cöthener HC zu Gast. Wir reisten nur zu 9 an. Trotzdem waren wir voller Zuversicht uns unsere Punkte zu holen.
So wurde nun unser letztes Feldhockey Spiel um 11.00 Uhr bei sommerlichen Temperaturen angepfiffen.
Im ersten Viertel haperte es noch mit unserer Umsetzung der Strategie des recht defensiven Spielens. Doch nach und nach hatten wir uns eingefunden und schafften es sogar in den gegnerischen Schusskreis jedoch vorerst ohne ein Tor. Das zweite Viertel lief wesentlich besser und wir gingen mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Nach der Halbzeitpause gingen wir mit neuem Mut wieder aufs Spielfeld. Trotz der 2 Spieler weniger hielten wir uns sehr gut und hatten noch Kraft für die letzten zwei Viertel. Das 3. Viertel startete jedoch mit einem Dämpfer für uns, denn durch kontakten gelang es Cöthen sich bis zu unserem Schusskreis vorzuarbeiten und trotz der tollen Parade unseres Torwarts gelang ihnen das erste Tor. Doch nun wollten wir den Ausgleich und nach einem richtig starken Angriff waren wir ebenfalls im gegnerischen Schusskreis und letztendlich traf Lucia für uns und schaffte so den Ausgleich. Nun wollten wir dieses Unentschieden jedoch nicht hergeben und es halten oder im besten Fall zu unseren Gunsten verbessern. So kam das 4. Viertel und wieder waren wir stark dabei und verteidigten trotz allem was das Zeug hielt. 2 Minuten vor Anpfiff gelang es Cöthen erneut durch kombinieren an uns vorbeizukommen und traf. So lautete der Endspielstand 2:1 für Cöthen.
Doch wir konnten trotz allem stolz auf uns sein, denn trotz Unterzahl waren wir Cöthen läuferisch überlegen. Nun freuen wir uns auf die Hallenzeit und sind guten Mutes, dass wir im Rückspiel gegen Cöthen die 3 Punkte mit nach Hause bringen können.

Bericht: Lara

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login