Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend A | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B
Herzlich willkkommen bei den Hockeyherren des ESV Dresden. Wir sind nach starkem Wachstum der letzten Jahre nun etwa 40 Spieler im Alter zwischen 18 und über 35 Jahren. In unseren zwei Teams (in der Halle drei) spielen viele zugereiste Studenten, im ESV aufgewachsene Dresdner und Nachwuchs aus der Jugend. In der Hallensaison 2015/16 agierte die 1. Mannschaft in der Hallen- Regionalliga Ost, in der Hallensaison 2016/17 wird es wieder die Mitteldeutsche Oberliga sein. Auf dem Feld startet sie erneut in der Mitteldeutschen Oberliga. Es bleibt jedoch das Ziel, in der Halle wie auf dem Feld der Regionalliga Ost anzugehören. Spielt mit und helft uns dabei.





Trainingszeiten 1. Herren:
Mittwoch: 20:00-22:00
Freitag: 20:00-22:00¹

Trainer: Maximilian Grüber

Email: herren@dresden-hockey.de


Trainingszeiten 2. Herren:
Montag: 19:30-21:30
Freitag: 20:00-22:00¹

Trainer: Johannes Zucht, Klaus Fliegner
Email: herren@dresden-hockey.de




Mitteldeutschland Oberliga Herren 
1Cöthener HC 02724:1214
2HCLG Leipzig521:912
3ESV Dresden I724:1611
4ATV Leipzig I622:1310
5SV Motor Meerane510:89
6Freiberger HTC515:108
7Leipziger SC I612:241
8HC Niesky 192055:410

Deutlicher Sieg am Ufer

Montag, 04. September 2017 von Dave

DNN 6.9.17Zu ungewohnter Zeit fanden sich die Sportfreunde vom HC Niesky am vergangenen Samstag am Ufer der Träume ein. 18 Uhr begann das für unsere 1. Herren bereits dritte Spiel, für die Nieskyer ihr erstes Punktspiel der Saison.

Die Dresdner Herren wollten ihre gute Form aus den ersten beiden Spielen bestätigen und mit konzentrierter Leistung die technische und athletische Überlegenheit für einen klaren Sieg nutzen. Von Anfang an machten die Hausherren druck und das Geschehen spielte sich zum Großteil in der gegnerischen Hälfte ab. Während die ersten Chancen nicht ordentlich zu Ende gespielt wurden, war es nach ungefähr 25 Minuten Flying René, der seltsamerweise im Stehen zum 1:0 einschob. Kur vor der Halbzeit erhöhte Roman über den Umweg Oli (man hätte auch den 1. “Schuss” nutzen können) auf 2:0.

In Hälfte Zwei erhöhten die Gastgeber erneut den Druck und wollten das Spiel früh für sich entscheiden. In den ersten fünf Minuten konnte bereits durch Thomas, “So macht man das Jungs” Jörg (Yorck war längst verschwunden) und Tom T. auf 5:0 erhöhen. Eine etwas ungeschickt verursachte Ecke ermöglichte den Gästen aus Niesky den Ehrentreffer zum 1:5. Etwas unerwartet versuchten die Gäste daraufhin selbst aktiver zu werden, was den Herren vom Ufer der Träume viel Platz verschaffte und so konnte durch drei mal Tom T. sowie Oli und Simon das Ergebnis noch entsprechend höher gestaltet werden. Trotz des guten Ergebnisses war das Spiel unserer Herren vor allem in Halbzeit zwei nicht mehr so konzentriert wie eigentlich erwünscht.

Am kommenden Wochenende steht mit dem Auswärtsspiel beim Regionalligaabsteiger in Meerane ein deutlich schwereres Spiel bevor. Das nächste Heimspiel findet am Samstag, den 16.09. gegen den derzeitigen Tabellenzweiten vom HCLG Leipzig statt.

Am Samstag waren dabei: Phillip im Tor, Till, Yorck, Tom G., Linus, Nic, Timo, Simon, Roman, Passi, Thomas, René, Tom T., Jojo und Spielertrainer Oli

Kategorie: 1. Herren, Allgemein, Herren

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Ein kurzweiliger und flotter Vergleich. Richtig, dass man sich nicht lässig in Halbzeit 2 mit dem schon klaren Sieg zufriedengab.

    Comment: charly – 04. September 2017 @ 17:09

Einen Kommentar hinterlassen



 
©2016 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login