Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Trainer: Tom Gabel
Trainer: Elsa Boesser
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:

Damen
Mittwoch: 19:30-22:00 (Cotta)
Freitag: 19:00-21:00 (Lok-Halle)


Nächstes Spiel

There are no upcoming events.

Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Hauptrunde
1Steglitzer TK00:00
1Berliner SC00:00
1TSV Leuna00:00
1ESV Dresden00:00
1SV Motor Meerane00:00
1SC Charlottenburg00:00
1SG Rot. Prenzl. Berg00:00
1Osternienburger HC00:00
Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Aufstieg
11. Mecklenburg-Vorp.00:00
11. Berlin00:00

Dresdner Damen unterliegen knapp dem Freiberger HTC

Montag, 01. Oktober 2018 von Antje

Am Freitagabend dem 28.09.2018 trafen sich die Damen des Freiberger HTC und des ESV  Dresden in Dresden zum Spiel.

Der Anpfiff ertönte 19.02 Uhr und Dresden startete sehr stark. Schon in der 4.min gab es einen Angriff auf das gegnerische Tor – doch leider ohne Erfolg. Danach führte eine Strafecke für Freiberg zum Zittern auf Dresdner Seite, jedoch konnte Freiberg diese Chance nicht nutzen. In der 10.min brachte Emelie Dresden mit 1:0 in Führung. Dresden machte dennoch weiter Druck auf das Freiberger Tor – leider ohne weiteren erfolgreichen Abschluss. Nachdem Freiberg in den ersten 20min sehr defensiv eingestellt war, konnten sie in der 20.min einen Konter starten, der aber ohne den erwarteten  Erfolg  blieb.
Für Dresden gab es in der 22.min erneut eine Chance ihre Führung durch eine Strafecke weiter auszubauen, dies gelang  jedoch nicht.
Danach gab es eine kurze Auszeit zum Verschnaufen und  Taktischer Überlegungen.
Nach dieser Auszeit ging es spannend weiter, Freiberg starte einen Angriff den Gesa auf der Line retten konnte – Glück gehabt. 2min später ein erneuter Torschuss von Freiberg, welchen Torfrau Sandy mit einer super Parade abwehren konnte.

Die 2. Halbzeit begann wieder sehr gut für die Dresdnerinnen, die direkt in der 4.min eine Strafecke für sich bekamen. Leider schoss Elsa den Ball ganz knapp am Tor vorbei. In den nächsten 20min war das Spiel auf beiden Seiten relativ ausgeglichen. Doch Freiberg fand immer besser ins Spiel.

In der 24.min gelang Freiberg dann der Ausgleich zum 1:1.
Auch eine weitere Ecke für Dresden konnte nicht zur erneuten Führung genutzt werden.
In der Schlussphase gab es von beiden Mannschaften noch einige Angriffe auf die gegnerischen Tore.
Da war das Glück auf Freiberger Seite die 2min vor Schluss zum 1:2 in Führung  gingen.

Im Großen und Ganzen war es ein ausgeglichenes Spiel.

Gespielt haben: Gesa, Franziska, Elsa, Sandy, Krissi, Anja, Johanna, Marina, Emelie, Anja, Mathilde, Felina und Lisa

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login