Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Herzlich willkommen bei den Herren des ESV Dresden. Wir sind 30 bis 40 Spieler im Alter von 17 Jahren bis hin in die "reifere Jugend". Die Mannschaften bestehen aus Studenten, Neudresdnern und gebürtigen Dresdnern. Auf dem Feld und in der Halle spielt die 1. Mannschaft in der Mitteldeutschen Oberliga, nachfolgende Teams in der 1. Mitteldeutschen Liga. Macht einfach mit!





Trainingszeiten 1. Herren:
Mittwoch: 19:45-22:00(1) 18:30-20:45(2)
Freitag: 20:00-22:00(1) 19:00-21:15(2)

Trainer: Quirin Wedel,
Email: herren@dresden-hockey.de


Trainingszeiten 2. Herren:
Montag: 20:00-21:30
Freitag: 20:00-22:00(1) 19:00-21:15(2)

Trainer: Stephan Langer
Email: herren@dresden-hockey.de




Mitteldeutschland Oberliga Herren 
1Cöthener HC 0200:00
1ATV Leipzig I00:00
1Leipziger SC 00:00
1HCLG Leipzig00:00
1Freiberger HTC00:00
1ESV Dresden00:00
1HC Niesky 192000:00
1Erfurter HC00:00

ESV beschenkt sich selbst – 18.12.2018 gg Wurzen

Samstag, 22. Dezember 2018 von Dave

Für die 1. Herren liegt diese Saison ein ganz besonderes Geschenk unter dem Baum: Tabellenführung über die Weihnachtsfeiertage!

Sichern konnte man sich diese mit einem 4:2 (2:1)- Sieg gegen den zu diesem Zeitpunkt punktgleichen HV Wurzen in der Cotta- Halle letzten verschneiten Samstagmittag.
Nachdem schon eine Stunde vor Anpfiff beim Mannschaftsfoto für den neu online gegangenen Instagram Account (esv_dresden_1.Herren) grandios performt wurde, startete das Team griffig ins Spiel und ging mit zwei Toren jeweils durch Ecken, verwandelt von Tom Gabel und Till Rath, in Führung. Die Wurzener konnten kurz vor der Halbzeit durch einen Konter auf 2:1 verkürzen. Nach der Halbzeitpause musste an einigen Stellen zuerst das Parkett gesäubert werden, da der harte aber faire Fight mit dem HV Wurzen von den Spielern seinen Tribut forderte. Vielleicht durch diese Verzögerung, oder weil wir ein paar garstige Ansagen unseres zweiten Spielertrainers Quentin vermissten (leider verhindert), ließen wir uns etwas die Butter vom Brot nehmen und Wurzen glich zum 2:2 aus. Dieses Ergebnis hatte dann für die meiste Zeit der 2. Halbzeit Bestand, bis 8 Minuten vor Schluss wieder unser Jüngster -Julian Simon- knipste und mit einem Doppelpack den Sack für den ESV zumachte.
Mit diesem Ergebnis verabschieden sich die 1.Herren und genießen jetzt ihre wohlverdienten Gans-, Schäufele- und Raclette- Gelage mit Familie und Freunden.

Frisch gestärkt wird dann wieder am 19.01. beim MSV Börde in Magdeburg angegriffen.

Bericht: Felix Dressler

Kategorie: 1. Herren, Allgemein, Herren

«  –  »

1 Kommentar »

  1. „Wischtisch ist der Resült“, sagte vor Jahren der italienische Fußballcoach Trappatoni („Trapp“). Und so verlief auch das Match, was wir hochverdient gewannen. Hat jemand etwas für historische Statistik übrig? Wir unterlagen am 17. Dezember 2017 dem gleichen (aber deutlich stärkeren) Gegner noch 2:5 (1:3)…

    Comment: charly – 22. Dezember 2018 @ 16:47

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login