Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C


Alter: 15-16

Ansprechspartner: Thomas Gruner
Trainer: Thomas Gruner
Email: wjugend@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Montag: 16:30-18:30 (Cotta)
Mittwoch: 18:00-20:00 (Cotta)

Hallenhockeycamp beim ESV: Prominenz im Cotta-Gymnasium

Dienstag, 29. Oktober 2019 von Stephan

Unser 2-Tages-Camp startete am Donnerstag und war an Prominenz nicht zu überbieten!

Als Trainer kamen Jonathan „Jonny“ Klages (US Nationaltorhüter), Henning Heinrich (Chef von BHP Hockeydirekt und Ex-Nationaltrainer von Kuba und Thailand) und natürlich Natascha „Taschi“ Keller (Rekord-Nationalspielerin und noch mehr, zu viel um alle Erfolge aufzuzählen) nach Dresden.

Nach der Anmeldung starteten wir direkt ins Training, das definitiv für alle anspruchsvoll und lehrreich war. Jede Einheit war in drei Stationen mit jeweils anderen Themen untergliedert. Mittags gingen wir zu unserer ESV-Gastronomie, wo wir uns stärkten, um am Nachmittag wieder vollen Einsatz zu zeigen.

Nach der Nachmittagseinheit gab es noch ein „Pressekonferenz“, bei der wir fragen konnten, was uns schon immer am Hockey interessiert hat. Durch die ganze Erfahrung der Trainer konnten sie uns wirklich jede Frage beantworten: Die Ehrgeizigigen unter uns wollten etwas vom Leben als Leistungssportler und von großen Erfolgen wissen, während die Technikfreaks fragten, wie denn so ein Hockeyschläger hergestellt wird.

Am Freitag folgte dann das gleiche Trainingsprinzip wie am Vortag, jedoch gab es am Ende noch eine Autogramm- und Fotostunde, auch mit der olymischen Goldmedaille von Natascha und anderen Auszeichungen des Trainerteams. Danach wurde es für die Torhüter noch mal spannend, denn Jonny absolvierte mit ihnen ein professsionelles Torwarttraining. Ich denke, jeder konnte mit einem guten Gefühl aus diesem Camp und leider auch aus diesen Herbstferien gehen. 


Danke an alle Trainer, Kinder, die Wirtin und Mitwirkende, dass sie dieses tolle Camp unterstützt haben. 

Verfasser: Aaron Posdziech 

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Ein Dankeschön an unsere Macher, welche den Erstling in der modernen Cottaer Halle überhaupt ermöglichten! Die drei Berliner Trainer zeigten sich jedenfalls mit ihrem Auftritt beim ESV Dresden völlig zufrieden. Dass die SZ mit einem erstaunlich großen und bebilderten Beitrag für uns werbend Gutes tat, ist keinesfalls unwichtig.

    Comment: charly – 03. November 2019 @ 11:09

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login