Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Ansprechspartner: Tom Gabel
Trainer: Tom Gabel, Christoph Blümbott
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Mittwoch: 20:00-22:00 (Cotta)
Freitag: 19:00-21:00

Mitteldeutschland Oberliga Damen 
1Leipziger SC 614:214
2HCLG Leipzig615:411
3ESV Dresden611:910
4Post SV Chemnitz610:810
5TSV Leuna610:68
6SSC Jena65:173
7Cöthener HC 0263:223

Knapp aber verdient – Sieg in Jena

Dienstag, 24. September 2019 von Dave

Am Sonntag, den 15.09.2019, war es soweit. Es ging nach Jena, zum 2. Spieltag in dieser Saison. Mit an Bord waren Vanessa, Caro, Gina, Johanna, Marina, Anja He., Lilli, Lucia, Amalia, Mathilde und Krissi.
Wie ihr seht, waren es nur 11 Feldspielerinnen, noch dazu kam das wir keinen Trainer hatten, denn der spielte selbst in Leipzig… 
Doch wir hatten Glück, denn auch Jena trat nur mit 11 Spielerinnen an. 
Nachdem wir uns bereits 8:15 Uhr an der Aral-Tankstelle trafen und fast 2 Stunden unterwegs waren, ging es dann 11:00 Uhr endlich los. 
In den ersten drei Vierteln waren wir stärker und hatten ein paar Chancen, die wir jedoch alle nicht nutzen. Im dritten Viertel hatten wir dann unsere erste Ecke, doch eine Spielerin von Jena bekam den Ball an den Fuß. Somit kam es zur zweiten Ecke. Doch auch diese Chance nutzen wir nicht. 
Nach einer kurzen Pause ging es mit 0:0 ins vierte und somit letzte Viertel. Langsam merkte man, dass wir alle 45 Minuten Spielzeit in den Beinen hatten, denn es gab zwei Ecken gegen uns. 
Nachdem wir die erste gut geklärt hatten, war Jena wieder am Zug und kam in den Kreis… nächste Ecke für Jena. Doch auch diese klärten wir. 
Die letzten zwei Minuten des Spieles starteten und es stand immer noch 0:0. Doch da kam die Konterchance für uns. Mathilde fing den Ball in unserer Hälfte ab und zockte sich in den gegnerischen Schusskreis. Ihr gelang es mit einer genialen Aggi das 1:0 für Dresden zu holen. Die Freude war groß und jetzt hieß es die letzten 60 Sekunden noch durchzuhalten. Jena versuchte nochmal zum Schuss zu kommen, doch wir hielten dagegen. Dann kam der Abpfiff! Die 3 Punkte gehörten uns! 

Von Gina

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Danke. Auswärtssieg ist Auswärtssieg – man freut sich halt! Das war nun Mathildes vorerst letztes Tor für den ESV – schade. Sie ist seit dem 1. Januar 2005 treues ESV- Mitglied. Die nebenstehende Tabelle betrifft uns nicht (mehr). Bis zum Sonntag (29.9.). Bei der Traineraufzählung sollte Christoph nach seiner Rückkehr aus Kanada wieder vermerkt werden.

    Comment: charly – 25. September 2019 @ 10:57

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login