Damen | Herren | Senioren | Elternhockey | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10 | w. U8 | m. U18 | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | m. U8 | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10

RSS-Feeds


Loksporthalle im Jahr 1965

Mittwoch, 01. März 2023 von Stephan


Neun Jahre nach der Einweihung und noch drei Jahre vor dem Anbau an der westlichen Giebelseite 1968 endete das Spielfeld in Richtung Westen sofort hinter dem Tor! Diese so ungewöhnliche Situation erklärt den damaligen Torrichter mit der Fahne:  Christian Günther, der Bruder von Ex-Sektionsleiter Ernst („Eos“) Günther.

Lok-Sporthalle vor 1965

Bemerkenswert der gut erkennbare Schläger des Feldspielers.

Charly

Kategorie: Allgemein

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login