Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C


Alter: 09-10

Ansprechspartner: Felina Bahls
Trainer: Felina Bahls, Johannea Kolb
Email: maedchenc@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Dienstag: 16:30-18:30
Mittwoch: 17:00-18:30 (Cotta)

Mädchen C zur Platzierungsrunde in Osternienburg

Mittwoch, 20. März 2019 von Charly

Am 16. März ging es für unsere C- Mädchen in das beschauliche Osternienburg zur Platzierungsrunde. Frohen Mutes und mit dem klaren Ziel hier als Erster aus dem Turnier zu gehen, starteten die Mädels in das erste Spiel. Und sie sollten ihrem Ziel am Ende auch fast gerecht werden.
Schon im ersten Spiel gegen den HCLG Leipzig zeigten sie viel Einsatz und ein sehr schönes Spiel miteinander, wodurch sie gleich in der 1. Halbzeit mit zwei Toren verdient in Führung gingen. Mit dieser Führung im Rücken fiel es den Mädels nicht schwer, auch in der 2. Halbzeit mit einem Penalty – Tor nachzulegen. Kurz vor Schluss gelang es dem HCLG Leipzig dann doch nochmal durch die überragende Abwehr unserer Mädels vorzudringen und einen Penalty rauszuholen, den er verwandelte. Somit gewannen unsere Mädchen ihr erstes Gruppenspiel mit 3:1. Nun hieß es essen, Spiele anschauen und anfeuern.
Nach einer zweistündigen Pause ertönte dann der Anpfiff gegen den uns aus der Vorrunde bekannten Gegner HC Niesky. Und schon in den ersten zwei Minuten hagelte es Tore – in das gegnerische Tor. Eins nach dem anderen, und somit führten wir mit 8:0 zur Halbzeit. Gespannt, wie viele Tore noch kommen könnten, starteten die Mädels mit viel Freude und einem super Zusammenspiel in die 2. Halbzeit. Und sie enttäuschten die mitgereisten Fans nicht. Somit stand es kurz vor Schluss 9:0. Doch durch einen Wechselfehler auf unserer Seite bekamen die Nieskyerinnen einen Penalty zugesprochen, welchen sie zum Ärger der Dresdner sicher versenkten. Doch unsere Mädels ließen sich von dem einen Tor nicht entmutigen und setzten noch das 10. Tor obendrauf. Somit stand es am Ende 10:1.
Durch diese beiden Siege erreichten wir sicher das Finale des Spieltages, welches wir gegen die starke Tresenwalder Mannschaft bestritten. Wir hatten ein großes Ziel: den SIEG. Folglich starteten die Mädels sehr aufmerksam und ohne große Fehler in die 1. Halbzeit. Ihre Mühe sollte belohnt werden, bis kurz vor der Halbzeit stand es 0:0. Doch dann, durch eine ärgerliche Fehlentscheidung des Schiedsrichters kam es zu einem Penalty gegen uns und leider dadurch auch zu dem 0:1. Der Mut war nicht ganz verloren, und somit schossen wir durch einen klasse Angriff den Ausgleich zum 1:1. Am Ende hieß es dann Penaltyschießen – das heimliche Grauen der Mädels. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite, sodass wir das Finale leider mit 1:2 verloren. Die Mädels haben sich trotzdem schnell mit ihrem 8. Platz angefreundet. Nächstes Jahr kommen wir wieder, dann aber in der Endrunde. Vielleicht ja auch schon in der kommenden Feldsaison.
In den rot-schwarzen Trikots spielten: Emma, Emmi, Frieda, Hanna, Helene, Helma, Leonie und Valerie
Josi

Kategorie: Allgemein, Mädchen C

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Habe mich über eure zwei Siege gefreut. Das knappe 1:2 gegen Tresenwald -na ja.

    Comment: charly – 20. März 2019 @ 22:47

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login