Damen | Herren | Senioren | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10 | w. U8 | m. U18 | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | m. U8 | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | Senioren | m. U18 | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10

Männliche U16 wird Gruppensieger!

Montag, 30. August 2021 von Dave

Nach langer Pause, durch die nicht stattgefundene Hallensaison, wechselten unsere erfolgreichen Knaben A (Mitteldeutscher Herbstmeister 2020) nun fast vollständig in die Jugend. Hier warten die Stefans (Auri und Modro) als neue Trainer, die sich riesig auf die talentierte Truppe freuen. Ein großer Dank noch mal an Timo der die Jungs die letzten Jahre trainierte. Silke wird bei den Jungs weiter für die nötige Fitness sorgen. Für die neue Saison wurden auf Grund von Zeitmangel drei kleine 4’er Staffeln gebildet, aus denen sich nur der 1. für die Endrunde qualifiziert. In unserer Staffel hatten wir es mit dem HC Niesky, dem Freiberger HTC und der SG Torgau/Pillnitz zu tun. Das Ziel der Jungs sollte natürlich die Endrunde sein. Hierfür bekamen wir noch Verstärkung durch Leo, der nun den wöchentlichen Trainingsweg von Torgau nach Dresden auf sich nimmt. Herzlich Willkommen! Das erste Spiel gegen Niesky gestaltete sich etwas zeh, da der Gegner ab Spielbeginn mit allen verfügbaren Kräften seinen Strafraum verteidigte. So war wenig Platz und die Tore zum 4:0 Endstand mussten hart erarbeitet werden. Die Woche danach wurde viel gesprochen und nach Lösungen gesucht, wie wir einfacher zu Toren kommen. Das gelang in Freiberg dann auch gleich super und am Ende stand ein 14:0 auf der Anzeigentafel. Im letzten Spiel zu Hause am Ufer der Träume wartete mit der SG Torgau/ Pillnitz der wohl schwerste Gegener. Dieser wehrte sich bis zur Halbzeit tapfer (2:0), konnte aber nach der Pause dem Tempo der ESV-Jungs nicht mehr folgen. Am Ende Stand auch hier ein ungefährdetes 8:0 zur Buche. Zwischendurch gab es zur Kunstraseneinweihung in Köthen noch ein Testspiel gegen den starken Dauerrivalen. Der Sieg musste nach 2:0 Führung und drei folgenden Köthener Toren leider dort bleiben. Nach den Ferien geht es nun in der Endrunde gegen den ATV Leipzig und natürlich Köthen weiter. Wir freuen uns auf spanende Spiele.

Für den ESV spielten: Fabio, Justus, Julius, Jakob, Hannes, Aaron J., Philipp, Iven, Linus, Carlos, Simon, Leo, Aaron P., Franz, Rafael, Jannick S., Filippo, Jannik T. und David.

Kategorie: Männliche U16

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login