Damen | Herren | Senioren | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10 | w. U8 | m. U18 | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | m. U8 | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10

männliche Jugend B in Meerane

Dienstag, 14. Januar 2014 von Dave

„Das schlechte Spiel gewonnen und das gute verloren.“ So hieß am Ende des Spieltages die Bilanz von unserem Trainer Pascal.

Der Spieltag fing später an, als gewohnt uns so hieß es, ausnahmsweise, erst einmal ausschlafen, bevor es dann zu den ersten Spielen der Rückrunde nach Meerane ging.

Im ersten Spiel hei es dann gegen, die in der Hinrunde besiegte, Mannschaft aus Weimar zu bestehen. Zunächst sah alles gut aus und wir gingen in der Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Doch gegen Ende von Halbzeit eins drehten die Weimarer noch einmal auf und spielten sich einige Ecken und sogar einen, zu Unrecht gegebenen, Siebenmeter heraus. Diese Chancen konnten von ihnen nicht zuletzt wegen der an diesem Wochenende herausragenden Torhüterleistung nicht genutzt werden. So blieb eine Wiederholung des Hinspiels aus. Dort hatten die Weimarer kurz vor der Pause ausgeglichen.

Die zweite Halbzeit verlief aus unserer Sicht gut. Die Weimarer hatten kaum noch Chancen und wir konnten noch einen Treffer erzielen, sodass auch das Rückspiel zugunsten unserer Mannschaft mit 2:0 ausging.

Dann hieß es aber im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer, die erste Mannschaft des ATV Leipzig zu bestehen.

Dieses Spiel lief, trotz einer besseren Mannschaftsleistung nicht so gut, wie das erste.

Die Leipziger waren uns zwar nicht, wie im Hinspiel, großartig überlegen, aber durch ein, zwei unglückliche Aktionen gerieten wir schnell ins Hintertreffen und auch der Anschlusstreffer konnte am Ergebnis nicht mehr viel ändern. So hieß es am Ende 1:2 für den ATV und auch das Rückspiel war verloren.

Am Samstag geht es dann schon wieder weiter in Leipzig. Dort heißen die Gegner dann Köthen und Jena.

 

Bericht: Felix

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login