Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | 3. Herren | w. Jugend B | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Trainer: Tom Gabel
Trainer: Elsa Boesser
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:

Damen
Mittwoch: 19:30-22:00 (Cotta)
Freitag: 19:00-21:00 (Lok-Halle)


Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Hauptrunde
1Osternienburger HC1061:1330
2SC Charlottenburg1057:2622
3Berliner SC1042:3718
4SV Motor Meerane1034:3916
5Steglitzer TK1027:3513
6SG Rot. Prenzl. Berg1029:389
7ESV Dresden1036:629
8TSV Leuna1024:601
Ostdeutscher Hockey-Verband Regionalliga Ost - Damen Aufstieg
11. Mecklenburg-Vorp.00:00
11. Berlin00:00

Regio-Doppelwochende: 1. Streich

Mittwoch, 13. Dezember 2017 von Antje

Am Samstag hieß es mal wieder ab in den Bus und auf nach Berlin zum Steglitzer TK, um die ersten 3 Punkte des geplanten 6 Punkte Wochenendes einzusacken. Wir begannen das Spiel druckvoll und mit gutem Pressing, allerdings schaffte es der STK sich eine Ecke zu erspielen. Diese konnte zwar erfolgreich von der ersten Welle abgelaufen werden, jedoch war der Nachschuss drin, sodass wir 1:0 hinten lagen. Wir behielten trotzdem unser Pressing bei und setzten den Gegner weiter unter Druck, sodass wir nur wenige Minuten später selber eine Ecke bekamen, welche Elsa zum umjubelten 1:1 versenkte. Nach dem Ausgleich legte Mathilde aus spitzen Winkel zum 2:1 nach, ehe sie leider Verletzt bis zum Ende des Spiels ausfiel. Nach dem Führungstreffer machten wir weiter Druck und erhöhten durch Pia zum 3:1. Leider bekam der Gegner noch vor der Halbzeit eine Ecke, welche er zum 3:2 verwandelte. Die 2. Halbzeit begannen wir wie die erste, mit Pressing und erspielten uns so eine Ecke, welche Pia zum 4:2 einnetzte. Ab da an verwalteten wir das Spielgeschehen und ließen bis zum Schluss keinen direkten Torschuss des Gegners zu. In der Schlussminute verwandelte Elsa noch eine Ecke und schoss somit den umjubelten 5:2 Endstand. Damit waren die ersten 3 Punkte eingetütet und es konnte sich mental schon auf das folgende Sonntagsspiel positiv eingestimmt werden.

Bitter war allerdings die Nachricht am Abend von Mathilde, denn sie fällt für die nächsten Wochen aufgrund einer gebrochenen Hand aus dem Spiel gegen STK aus.

Gespielt haben: Elsa (2), Frizzi, Pia (2), Mathilde (1), Anka, Gesa, Fini, Anja und Franzi

Bericht: F. Schieferbein

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Das hatten viele nicht von euch so erwartet. Alles Gute Mathilde!

    Comment: charly – 13. Dezember 2017 @ 15:19

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login