Damen | Herren | Senioren | w. Jugend B | Mädchen A | Mädchen B | Mädchen C | Mädchen D | m. Jugend A | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Knaben D | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | w. Jugend B | m. Jugend A | m. Jugend B | Knaben A | Knaben B | Knaben C | Mädchen A
Mädchen B | Mädchen C
Willkommen bei unseren Hockeydamen!

Wir sind etwa 25 Spielerinnen im Alter von 17 - 33 Jahren, die überwiegend Studentinnen sind.

In der Feldsaison spielen wir in der Mitteldeutschen Oberliga, in der Hallensaison in der Regionalliga Ost (beides 2017/18 und 2018/19).



Ansprechspartner: Felix Dressler
Trainer: Felix Dressler
Email: damen@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Montag: 18:30-20:30
Mittwoch: 20:00-22:00

Nächstes Spiel

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Mitteldeutschland Oberliga Damen Vorrunde - Endstand 21.03.20
1Freiberger HTC953:1822
2TSV Leuna937:2122
3Post SV Chemnitz951:3018
4Leipziger SC 948:3618
5ESV Dresden943:2816
6SSC Jena940:2313
7ATV Leipzig II942:3412
8HC Niesky 1920933:397
9Cöthener HC 02920:793
10MSV Börde 914:730
Mitteldeutschland Oberliga Damen Halbfinale
Mitteldeutschland Oberliga Damen Endspiel Absage

Wenn die Standards sitzen!

Dienstag, 17. Dezember 2019 von Antje

Samstag 15 Uhr, Dresden. Langsam trudeln alle ein, das Wochenende ist kurz, denn es geht zweimal ran am dritten Adventwochenende. Die Ansage in der Kabine ist klar: Das muss ein 6-Punkte Wochenende werden! Vanessa übersetzt: „Also Mädels, immer ein Tor mehr schießen, als ich reinlasse.“ Das haben wir dann wohl auch verstanden. Aber dazu ein paar Einzelheiten:

Das Spiel beginnt mit einem ersten Taktieren. Die Trainer erkennen schnell die Schwachstellen und instruieren den zweiten Block. Kaum gewechselt, schon die erste Strafecke ergattert. Die Absprache zwischen Alice und Michelle wie üblich: „Schauen wir mal.“ Wir haben gut geschaut, Alice verwandelt die Ablage auf die Mitte souverän zum 1:0. Man könnte sagen Alice hat Blut geleckt, denn nur wenige Minuten später verwandelt sie ein schönes Solo zum 2:0! Vor der Halbzeit war das aber noch längst nicht alles. Mareike mogelt den Ball zum 3:0. Jetzt aber nochmal zurück zu den Standard-Situationen. Die ESV-Ladies sind clever im Kreis und holen sich gegen die Damen aus Chemnitz viele Ecken raus. Von der rechten Seite kann Michelle nach einer Ecke auf 4:0 erhöhen. Lok-führerin Anne treibt ihr Team weiter an und Gina steht gold-richtig im Kreis: 5:0! Auch Sophie möchte nochmal treffen vor der Halbzeit und erhöht auf 6:0. 

In der zweiten Hälfte starten die Chemnitzerinnen tief in der eigenen Hälfte. Das Spiel verliert deutlich an Fahrt und Chancen sind rar. Dennoch kann bleibt Anne standhaft im Kreis und bekommt einen 7 Meter zugesprochen. Sophie nutzt diesen und bringt die ESV-Damen mit einem scharfen Schuss zu der 7:0 Führung. Die Chemnitzer Damen bleiben weiter sehr stabil und erarbeiten sich in unserer Hälfte 2 Ecken durch Konter (eine davon sehr seeeehr fragwürdig). Die Ecken sitzen. Aber das hält die ESV-Damen nicht davon ab, auch noch Tore zu schießen. Michelle fängt den Ball ab und Gina platziert sich wieder richtig im Kreis. Treffer!! Zum 9:2 Endstand fehlt also nur noch ein Tor. Auch hier wieder ein Standard. Diesmal eine Variante zurück auf die Rausgeberin. Lilli auf Michelle, Michelle auf Lilli und Lilli ins Tor. So einfach kann es sein! Damit sind die ersten 3 Punkte des 6-Punkte Wochenendes im Sack.

Bericht: Michelle

Kategorie: Allgemein, Damen

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Das war nicht zu erwarten – Donnerwetter!

    Comment: charly – 18. Dezember 2019 @ 21:15

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login