Damen | Herren | Senioren | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10 | w. U8 | m. U18 | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | m. U8 | Minis | Bambinis
Damen | 1. Herren | 2. Herren | m. U16 | m. U14 | m. U12 | m. U10 | w. U16 | w. U14 | w. U12 | w. U10
Bei unseren 16 Senioren (darunter drei Seniorinnen), zur Zeit der Jahrgänge 1946 bis 1975, spielen nicht wenige ehemalige Trainer und Schiedsrichter mit. Sie bestreiten Vergleiche auf dem Feld und in der Halle: z. B. Pillnitzer Naturrasen-Turnier im Juni, Kleinfeld-Pokalturnier des Sachsenverbandes im September (meist in Leipzig), Christstollen-Turnier in der ESV-Halle vor dem 1. Advent und Wurzener Pokalturnier des SHV im Januar/Februar.
Alles ist ein klares Muss für Sportler, die nun langsam in die Jahre kommen.

Alter: ab 40

Ansprechspartner: Bernd Fiedler
Trainer:
Email: senioren@dresden-hockey.de

Trainingszeiten:
Freitag: 19:00-20:00


Warning: DOMDocument::load(): Document is empty in /home/dresden/www/www/ergebnisse/termin/senioren-termin.xml, line: 1 in /home/dresden/www/www/wp-content/plugins/xslprocessor/processor.php on line 137

Zwei Gästesiege beim 32. Christstollen-Turnier

Samstag, 26. November 2016 von Charly

Unser Traditions-Event fand in guter wie sportlicher Atmosphäre in der nun exakt 60 Jahre alten Lok-Sporthalle statt. Dabei waren 15 Teams aus zehn Städten mit 36 Vergleichen. Sieger wurden zwei Vereine, die das bereits 2015 schafften: bei den Seniorinnen der HCLG Leipzig, bei den Senioren der Cöthener HC. Unsere Senioren hatten „nicht ihren Tag“ (im Vorjahr noch Zweiter) und lagen mit folgenden Resultaten nur auf Rang 9: – Dortmunder HG 0:1, -HC Königs Wusterhausen 0:4, – Osternienburger HC 1:2, – HCLG Leipzig 0:2. Natürlich wieder ein recht herzliches Dankeschön an unsere Macher, die das Turnier zum guten Ende brachten: Einladung/Spielplan, Kampfgericht, Küche. Nicht zu vergessen die Bäckerei Kunadt unseres Wolfram Schuster (Verkauf im Familienverband). Für die Internationalität sorgten die Gäste vom TJ Plzen-Litice. Von auswärts kamen die Ex-Mitglieder Anita Endler/Hanau, „Karle“ Dippel/Dortmund sowie Alko Stein/Lübeck.

Kategorie: Allgemein, Senioren

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment



 
©2018 www.dresden-hockey.de | Impressum | Datenschutzerklaerung | Login